Pokerspiele Onlinepoker

mit Poker Bonus.

Home             Sportwetten              Casino             Poker             Bingo             Backgammon             Impressum
Online Wetten
Fussballwetten
Boxwetten
Tenniswetten
Formel I Wetten
Eishockey Wetten
Segelwetten
Golfwetten
Pferdewetten
Politikwetten
Wetter Wetten
Wetten im online Casino
Handball Wetten
Basketball Wetten
Bundesliga Wetten
Baseball Wetten
NEWSLETTER
Sign-up for our newsletter!
E-mail:
Online Wetten Übersicht
Verschaffen Sie sich eine ausführliche Übersicht unserer aktuellen Online Sportwetten.
Alle aktuellen Webbangebote mit Wettquoten.
Partybets / Partypoker
Wetten bei Partybets.
 Gif Banners
Die besten Poker Räume im Onlinepoker mit Poker Bonus. Online Pokerspiele.
 
Sportwetten mit Top Gewinnquote
Online Poker spielen um Geld mit Onlinecasino.
InterPoker [englisch, verwandt mit deutsch Pochen] das und der, internationales Kartenglücksspiel amerikanischer Herkunft zwischen mindestens zwei Pokerspielern mit 52 französischen Karten; zahlreiche Spielarten. Es kommt beim Poker nicht nur auf eine günstige Kartenverteilung, sondern v. a. auf die Fähigkeit des »Bluffens« an.

Poker unterscheidet sich von den meisten Spielen dadurch, daß es nicht durch scharfsinniges Kombinieren und geistige Leistung zu gewinnen ist, sondern durch eiskalte Kalkulation und Durchhaltevermögen. Auch muß man Poker um Geld spielen. Spiele um wertlose Chips oder Stäbchen verlieren schnell ihren Reiz, da der Verlustgedanke fehlt. Es kann einem Spieler ja egal sein, wieviel er davon ausgibt. Gerade deshalb sollte man sich intensiv mit den Regeln befassen und diese vor dem Spiel auch genau absprechen. Als Einheit empfiehlt sich für den Durchschnittsbürger das Zehnerl. Pfennige haben einen zu hohen wertlos Charakter und Spiele um Zwickerl werden schnell teuer und erschweren dem Einsteiger so den Zugang zu diesem Spiel. Weiterhin sollte man die höchstmögliche Zuzahlung pro Runde verbindlich festlegen.

Beim Poker können zwei bis acht Personen teilnehmen. Richtig Spaß macht es jedoch erst ab vier. Gespielt wird mit einem 52er Blatt und je nach Variante mit einem oder mehreren Jokern. Nachdem der Grundeinsatz gezahlt wurde, erhält jeder Spieler fünf Karten. Beim Poker ist es üblich alle Karten einzeln zu verteilen und diese solange verdeckt auf dem Tisch liegen zu lassen, bis alle Spieler ihre Karten haben.

Der Geber legt die restlichen Karten zu einem Stapel zusammen und wartet auf die Tauschgesuche der Mitspieler. Vorhand ist als erstes dran. Er kann ein bis vier Karten tauschen. Bei vier erhält er die letzte allerdings erst nachdem alle anderen Spieler getauscht haben. Bei einer kann er wählen, ob er sie "auf Sehen" tauschen will oder normal. Bei Sehen, hebt der Geber eine Karte vom Stapel und zeigt sie der ganzen Runde. Der Spieler kann entscheiden, ob er sie haben will. Sagt er nein, bekommt er die nächste verdeckt. So geht es weiter, bis jeder einmal getauscht hat. Dann wird geboten. Reih um erhöhen die Spieler ihre Zuzahlung in den Pott. Spieler A legt eine Einheit zu. Spieler B muß nun ebenfalls eine Einheit zulegen, oder aufgeben. Dann hat er nur seinen Grundeinsatz verloren. Er kann aber auch weiter erhöhen, indem er zwei Einheiten zuzahlt. Erhöht kein Spieler mehr weiter, wird "gesehen". Jeder legt also seine Karten offen und der mit der höchsten Kombination gewinnt. Steigert einer solange bis alle anderen aussteigen, darf der den Pott einsacken ohne sein Blatt zeigen zu müssen. Ein Bluff fliegt also nicht auf.

Top Gewinnquoten beim Wettbüro Intertops.
Unsere TOP 5 Rangliste
Casinospiele
Pokerspiele
Gewinnspiele
1. Platz: Everest Poker
 
2. Platz: Europoker
 
3. Platz: Titanpoker
 
4. Platz: Pokerstars
5. Plartz: Partypoker
 Gif Banners
Sportwetten            Casinospiele             Wetten Partner             Sportwetten online             FKK             Erotikportal
copyright by sportwetten-online.li